4Com News - Produkterweiterungen, Neuerungen, Termine und Webcasts

Muko-Hilfsverein: 4Com-Mitarbeiter erlaufen Spende

Laufend Gutes tun

Muko-Hilfsverein: 4Com-Mitarbeiter erlaufen Spende

Als Belohnung für das besondere Engagement der eigenen Mitarbeiter beim „Mukoviszidose-Spendenlauf 2014“ überweist das Technologieunternehmen 4Com dem Hilfsverein „Mukoviszidose e.V.“ eine Spende in Höhe von 2.000 Euro.

Laufen für den gute Sache: 4Com-Mitarbeiter zeigen, wie es geht
Laufend Gutes tun: Für 4Com-Mitarbeiter auch bei 35 Grad Celsius Ehrensache!
Laufen trotz Hitze - da ist Abkühlung willkommen
Nie war eine kalte Dusche schöner! Nach unzähligen Runden im heiß-schwülen Klima Hannovers, war Abkühlung erwünscht.

Der jährlich stattfindende „Mukoviszidose-Spendenlauf“ in Hannover zeigt, dass sportliche Betätigung, Teamgeist und soziale Verantwortung perfekt zusammenpassen können. Beim jährlichen Muko-Spendenlauf „erlaufen“ die Teilnehmer auf dem Hannöverschen Sportplatz Hasenheide durch Sponsoren einen Spendenbetrag zugunsten des Vereins Mukoviszidose e.V. Was dabei zählt, ist die Anzahl der gelaufenen oder gegangenen Runden, für die jeweils ein Betrag gezahlt wird.
Bereits seit fünf Jahren stellen 4Com-Mitarbeiter ihre Laufleistung in den Dienst der guten Sache – und dieses Jahr war das ganz besonders herausfordernd: Bei brütender Hitze und dampfender Luftfeuchtigkeit drehten die 18 Teilnehmer des Unternehmens am 20. Juli im Laufen oder Gehen insgesamt phantastische 679 Runden um den Platz. Der Lohn dieser Anstrengung ließ nicht lange auf sich warten, denn 4Com-Geschäftsführer Oliver Bohl sagte dem Verein Mukoviszidose e.V. umgehend eine Spende von 2.000 Euro zu!

Bohl ist stolz auf sein Team: „Ich freue mich sehr darüber, dass unsere Mitarbeiter trotz des extremen „Waschküchenwetters“ diese Anstrengung auf sich genommen haben – allein für den guten Zweck!“ Insa Krey, Initiatorin des Muko-Spendenlaufs, weiß das Engagment ebenfalls zu schätzen: „Gerade bei diesen Temperaturen haben die Läufer Höchstleistung gebracht“, findet Krey, die selbst vor einigen Monaten eine Spenderlunge erhielt. „Ich habe mich daher riesig gefreut, dass die Kollegen von 4Com wieder mit am Start des Spendenlaufs waren!“

Der Verein Mukoviszidose e.V. betreibt in Hannover die Eltern- und Patientenherberge „Haus Schutzengel“ in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Mit den Spenden wird der laufende Betrieb des Hauses unterstützt. Schirmherrin des Muko-Spendenlaufs ist Bundesministerin a.D. Edelgard Bulmahn (MdB). Am diesjährigen Lauf nahmen insgesamt 234 Läufer teil, sie drehten gemeinsam 6.206 Runden und konnten damit am Ende eine Spendensumme von 12.784 Euro zusammenbringen!

Sie haben Fragen?

Ihre persönliche Live-Beratung per Chat, Video-Chat oder Co-Browsing
Herzlich willkommen bei 4Com

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre Firma ein, um jetzt mit uns in Verbindung zu treten. Wählen Sie bitte "Weiter" um mit unseren MitarbeiterInnen verbunden zu werden.

Mit dem Starten des Chats nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis.
4Com Live Support

Geben Sie den Meeting-Code ein.