4Com News - Produkterweiterungen, Neuerungen, Termine und Webcasts

4Com "erläuft" Spende

4Com "erläuft" Spende

Die Läufer des 4Com-Teams erlaufen eine Spende von 1.500 Euro als Spende für den Hilfsverein "Mukoviszidose e.V." in Hannover.

4Com "erläuft" Spende für den guten Zweck beim jährlichen "Muko-Lauf"
4Com-Geschäftsführer Oliver Bohl (mitte) lief mit gutem Beispiel voran und drehte beeindruckende 44 Runden zugunsten des Vereins.

Sportliche Betätigung ist nicht nur gesund, sie kann auch darüber hinaus Gutes bewirken – das beweist der jährliche „Mukoviszidose-Spendenlauf“ in Hannover, an dem sich erneut auch ein Team des hannoverschen Serviceproviders 4Com beteiligt hat. Dabei „erlaufen“ die Teilnehmer auf dem Sportplatz Hasenheide durch Sponsoren einen Spendenbetrag zugunsten des Vereins Mukoviszidose e.V. Was dabei zählt, ist die Anzahl der gelaufenen oder gegangenen Runden: pro Runde beispielsweise ein Euro, so die Idee hinter dem sportlichen Event, das 2012 am Sonntag, 8. Juli, stattfand.

Der Verein Mukoviszidose e.V. betreibt in Hannover die Eltern- und Patientenherberge „Haus Schutzengel“ in der Nähe der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Mit den Spenden wird der laufende Betrieb des Hauses unterstützt. Schirmherrin des Spendenlaufs ist Bundesministerin a.D. Edelgard Bulmahn (MdB). Nachdem sich einzelne 4Com-Mitarbeiter zunächst rein privat beim „Muko-Spendenlauf“ engagiert hatten, bekennt sich 4Com seit zwei Jahren auch als Unternehmen zum guten Zweck. Das heißt: Die Mitarbeiter laufen, das Unternehmen spendet.

Insgesamt drehte das Team aus sportlichen Mitarbeitern und einigen Angehörigen in diesem Jahr satte 488 Runden – weswegen die begeisterte Geschäftsleitung den anfänglich in Aussicht gestellten Betrag von zwei Euro je Runde auf über drei Euro aufstockte und damit dem Verein Mukoviszidose e.V. insgesamt 1.500 Euro als Spende übergeben konnte.
„Der Spendenlauf zeigt, wie angenehm und nützlich Sport sein kann“, so 4Com-Geschäftsführer Oliver Bohl, der mit gutem Beispiel voranlief: Denn zum einen „fördert er nicht nur die Gesundheit und den Zusammenhalt der Mitarbeiter“, so Bohl, „sondern dient hier auch einem wirklich guten Zweck!“ Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 151 Läufer am „Mukoviszidose-Spendenlauf“. Durch die von ihnen gelaufenen 4.465 Runden kam ein Spendengesamtbetrag von 12.483 Euro zusammen – über 2.800 Euro mehr als im vergangenen Jahr! „Ein schöner Erfolg für alle“, findet Bohl: „Daher versteht es sich von selbst, dass wir auch 2013 wieder dabei sein werden!“

Sie haben Fragen?

Ihre persönliche Live-Beratung per Chat, Video-Chat oder Co-Browsing
Herzlich willkommen bei 4Com

Bitte geben Sie hier Ihren Namen und Ihre Firma ein, um jetzt mit uns in Verbindung zu treten. Wählen Sie bitte "Weiter" um mit unseren MitarbeiterInnen verbunden zu werden.

Mit dem Starten des Chats nehmen Sie unsere Datenschutzhinweise zur Kenntnis.
4Com Live Support

Geben Sie den Meeting-Code ein.