Premiere: Plantronics Headsets ab sofort als Device-as-a-Service

Als europaweit erster Anbieter stellt 4Com ab sofort Plantronics Headsets für Call Center auch auf Mietbasis zur Verfügung! Mit dem neuen „Device-as-a-Service“-Angebot verwalten Contact Center ihren Headset-Bestand problemlos und sind dabei immer auf dem aktuellsten Stand.

Mit Plantronics Device-as-a-Service Flex ermöglicht 4Com Call Centern und Kundenservice-Einheiten jetzt die optimale Headset-Leistung ganz ohne Aufwand und ohne Investitionsrisiko. Dazu stehen ab sofort Plantronics Headsets mit innovativer Sensortechnik bei 4Com für einen niedrigen, einstelligen Monatsbetrag bereit. Darüber hinaus profitieren Kunden während der gesamten Vertragslaufzeit von umfassenden Upgrade-, Austausch- und Wartungsoptionen bei Plantronics.Möglich wird das neue Angebot durch die langjährige Kooperation von 4Com mit Plantronics, dem Marktführer im Bereich innovativer Audiolösungen, und dem Plantronics Premiumpartner und Headset-Spezialisten CCS, Berlin.

„Die praktische und flexible Möglichkeit, Headsets einfach im Service-Abo zu nutzen und dabei stets auf dem aktuellsten Stand zu sein, ergänzt perfekt unser Pay per Use-Modell für die cloudbasierte und modular aufgebaute 4Com Contact Center-Suite. Daher haben wir uns entschieden, diese ebenso einfache wie überzeugende Nutzungsmöglichkeit ab sofort anzubieten“, erklärt 4Com-Geschäftsführer Holger Klewe. „Wir freuen uns, das Device-as-a-Service Angebot gemeinsam mit unserem langjährigen Partner 4Com einzuführen“, bekräftigt Henning Schäfer, Country Manager Deutschland bei Plantronics. „Das neue Device-as-a-Service Programm bietet eine einzigartige, gezielte Lösung im wachsenden Markt für Unified-Communications-as-a-service, mit dem Kunden die Vorteile unserer Audioprodukte und die Sicherheit eines flexiblen Servicemodells genießen."

Das 4Com-Angebot umfasst die Plantronics USB-Headsets Blackwire C520 und Blackwire C725 mit innovativer Sensortechnik und lässt sich beispielsweise auch ideal mit der 4Com VoIP-Komplettlösung kombinieren: Sie beinhaltet neben dem integrierten 4Com Softphone in den Professional Clients (etwa der 4Com ACD und des 4Com Outbound Managers) auch die hochspezialisierten Plantronics Headsets mit Sensortechnik und USB-Stick mit integrierter Soundkarte sowie die speziell entwickelten 4Com Komfort-Funktionen. Diese ermöglichen eine deutliche Produktivitätssteigerung im Firstlevel – etwa durch sichere Autoannahme – und mehr Komfort für Mitarbeiter im Secondlevel.
Für die tiefgreifende Integration der Plantronics Sensortechnik mit den von 4Com speziell entwickelten Komfort-Funktionen in die ACD und den Outbound Manager war 4Com erst im Juli von Plantronics mit dem europaweiten Award des „Contextual Intelligence Champion 2015“ ausgezeichnet worden.

DaaS-Vorteile im Überblick

- Erstklassiger Plantronics Full Service:

  • „Continuity“ - zuverlässig funktionierende Headsets während der gesamten Vertragslaufzeit
  • „Upgrade“ - Headsets hinzufügen/ändern/aufrüsten
  • „Refresh“ - Austausch von bereits verwendeten Headset-Teilen, etwa zur Weitergabe von Headsets an neue Mitarbeiter
  • „Care“ - technischer Support und umgehende Bereitstellung von Ersatz

- Vertragslaufzeit: 36 Monate
- Mindeststückzahl von 25 Geräten auch als Mix verschiedener Headsets möglich
- Bequeme Teststellung