Branchenkodex greift!

Seit der Einführung des „Banchenkodex der Customer Service- und Contact Center-Branche“ gibt es weniger Verbraucher-Beschwerden über den Einsatz von Predictive Dialern beim Telemarketing!

Der Branchenkodex verpflichtet Telemarketer u.a. zu einer begrenzten Anzahl an Anrufversuchen und Klingelzeichen.
Der Branchenkodex verpflichtet Telemarketer u.a. zu einer begrenzten Anzahl an Anrufversuchen und Klingelzeichen.

Die Beschwerdezahlen im Bereich Predictive Dialer sind seit der Einführung des „Banchenkodex der Customer Service- und Contact Center-Branche“ deutlich gesunken, so der CCV Call Center Verband Deutschland. Der CCV bezieht sich dabei auf eine aktuelle Untersuchung der Bundesnetzagentur. Der Kodex war gemeinsam von den Verbänden CCV und DDV in Abstimmung mit der Behörde erarbeitet und Anfang 2015 branchenweit eingeführt worden. Unter anderem enthält der Kodex genaue Vorgaben zur Anrufhäufigkeit pro Tag und Woche, Anrufzeiten und Klingeldauer bei Telefonmarketing-Aktionen.

Tipp: Noch bis zum 27. August 2016 führt der CCV zur Frage der Anrufhäufigkeit eine spezielle Befragung durch! Hier teilnehmen!